Individuelles Wohnen Landhausstrasse Stuttgart


Bauherr: ibw, Gesellschaft für innovatives Bauen und Wohnen mbH
Ausführungszeitraum : 2005 bis 2006
Bausumme: 1,2 Mio €
Entwurfsplanung/Werk- und Detailplanung/Leitung und Steuerung

Das Anwesen, in Halbhöhenlage des Stuttgarter Ostens gelegen, blickt auf eine
lange Tradition. Es wurde 1911 als Sitz der Anthroposophischen Gesellschaft und
Wohnung von Rudolf Steiner errichtet. Später beherbergte das Gebäude die Landesbildstelle
Württemberg und die Staatliche Hochschule für darstellende Kunst. Bei der Umnutzung
entstanden elf stark individualisierte Wohnungen, zwischen 30 und 170 qm, die die
historischen Gegebenheiten wie Säle, Übungs- und Theaterräume einbeziehen und
erkennbar lassen.


Landhausstrasse-1